Herzlich willkommen auf der Website der TT-Abteilung des TSV Weeze
Besucher seit 2001
Trainingszeiten Mittwochs: Jugend / Schüler 18:30 - 19:30 Erwachsene ab 19:30 Donnerstags: Anfänger 17:00 - 18:00 Fortgeschrittene 18:00 - 19:00 1. Jugend 19:00 - 19:30 Erwachsene ab 19:30
2019 19. Jan 11. Mai 14 Juni 29. Juni 28. Dez
Abt.-Termine Mini-Meist. Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe
1. Herren Bezirksklasse 1 TSV Weeze spielfrei 2. Herren 1. Kreisklasse 1 TSV Weeze 2 - TTV Goch 2 3:9 Ohne vier Stammspieler angetreten, von der Stammsechs waren nur Essmet Mohammad Ali und Christian Haynitzsch dabei, stand das Weezer Team von vornherein auf verlorenem Posten. So gingen gleich alle drei Doppel an die Gocher. Die Weezer konnten dann zwar durch Siege von Essmet Mohammad Ali und Christian Haynitzsch auf 2:3 verkürzen, doch in im weiteren Verlauf der Partie gab es nur noch einen Weezer Erfolg durch Christian Haynitzsch. Drei Matches wurden erst im 5. Satz verloren, so dass ein etwas besseres Ergebnis durchaus möglich war. Mit dieser Niederlage festigte sich der letzte Platz unserer Mannschaft in der Tabelle und es wird immer aussichtsloser, den Klassenerhalt noch zu schaffen. 3. Herren 2. Kreisklasse 3 GW Wesel-Flüren 4 - TSV Weeze 3 10:0 In dieser Partie war für die Weezer nichts zu gewinnen. Lediglich Saki Shanmugaratnam konnte in seinen beiden Einzeln einen Satz gewinnen, alle anderen Matches gingen zumeist sehr deutlich mit 3:0 an die Weselaner. 4. Herren 3. Kreisklasse 2 BW Dingden 4 - TSV Weeze 4 6:4 Unsere 4. Mannschaft musste am Samstag die für die 3. Kreisklasse viel zu weite Fahrt nach Dingden antreten (fast 90 Km!). Mit zwei Ersatzspieler angetreten in diesem vorgezogenen Spiel waren die Chancen auf etwas zählbares natürlich sehr gesunken. Unsere Mannschaft konnte zunächst die 2:0 Führung der Gastgeber nach den Doppeln durch Einzelsiege von Kevin Koenen und Stefan Seide zum 2:2 ausgleichen. Doch als die Dingdener die nächsten drei Matches für sich entschieden hatten, dabei zweimal erst im 5. Satz gegen Danny Winkels und Stefan Seide, ging es für Weeze nur noch darum, ein 5:5 Remis zu retten. Das hätte auch beinahe geklappt, denn Kevin Koenen und Danny Winkels waren erfolgreich, und so kam das Team auf 4:5 heran. Leider war der junge Jan Franken im letzten Einzel chancenlos und musste so den für den Gesamtsieg letzten Punkt der Gastgeber zulassen. Schade, ein 5:5 wäre durchaus möglich und auch verdient gewesen.
Jugend: Die Weezer Jugend lag in Wesel-Flüren bereits mit 1:5 hinten, aber ein fulminanter Schlussspurt mit vier Siegen in Folge brachte unserer Mannschaft noch ein 5:5 Remis, welches immerhin zwei Pluspunkte wert ist. A-Schüler: Die Weezer hatten keine Mühe, um in Kamp- Lintfort mit 9:1 einen hohen Sieg zu erringen. Erst beim Spielstand von 6:0 für Weeze kamen die Gastgeber zu ihrem ersten und auch letzten Sieg. Unser Team ist zusammen mit WRW Kleve mit jeweils 11:1 Punkten Spitzenreiter der A-Schüler-Kreisliga. B-Schüler: Ein klarer Sieg für unsere Mannschaft gegen WRW Kleve. Nach dem 2:2 Spielstand konnte Weeze auf 5:2 davon ziehen, ehe die Klever ihren dritten und letzten Zähler gewinnen konnten. Mit zwei weiteren Erfolgen schaffte unser Team den verdienten 7:3 Sieg. C-Schüler: Der Gegner WRW Kleve ist zur Zeit der Tabellenführer, und das haben sie in Weeze in dieser Partie auch bestätigt. Unsere jüngsten waren tatsächlich chancenlos, und nur Patrick Kurzacz und Mattis Willemsen konnten je ein Einzel gewinnen.
Spielberichte Spieltag 25.-27.1.2019
Team Zeit    Erg. Jugend Sa 13:00  5:5 A-Schüler Sa 14:00 PSV Kamp-Lintfort 2 - TSV Weeze   1:9 B-Schüler So 10:00 TSV Weeze - WRW Kleve  7:3 C-Schüler So 10:00 TSV Weeze - WRW Kleve     2:8 GW Wesel-Flüren - TSV Weeze Spielpaarung
Jugend + Schüler