Herzlich willkommen auf der Website der TT-Abteilung des TSV Weeze
Besucher seit 2001
Trainingszeiten Mittwochs: Jugend / Schüler 18:30 - 19:30 Erwachsene ab 19:30 Donnerstags: Anfänger 17:00 - 18:00 Fortgeschrittene 18:00 - 19:00 1. Jugend 19:00 - 19:30 Erwachsene ab 19:30
2019 19. Jan 11. Mai 14 Juni 29. Juni 28. Dez
Abt.-Termine Mini-Meist. Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe
Spielberichte Spieltag 14.-16.3.2019
1. Herren Bezirksklasse 1 TSV Weeze 1 spielfrei 2. Herren 1. Kreisklasse 1 TSV Weeze 2 - WRW Kleve 3 6:9 Die Weezer verloren diese Partie knapper als wir erwartet hatten. Dabei hatte unsere Mannschaft wieder nur zwei Stammspieler zur Verfügung. Die Klever kamen aber mit einer merkwürdigen Mannschaft nach Weeze. Von der gemeldeten Aufstellung waren die ersten 12 Spieler nicht dabei. Allerdings fehlen die meisten davon in fast allen Spielen. Die Spieler der Gäste waren aber immer noch stark genug um in Weeze zu gewinnen. Die Partie begann gut für Weeze, denn die beiden ersten Doppel wurden gewonnen. Auch bei 5:3 und 6:4 lag unser Team noch vorne. Doch dann folgte eine hauchdünne 14:16 Niederlage im 5. Satz von Saki Shanmugaratnam und danach weiteren drei klaren Spielverlusten, was schließlich die 6:9 Niederlage bedeutete. 3. Herren 2. Kreisklasse 3 TSV Weeze 3 spielfrei 4. Herren 3. Kreisklasse 2 GSV Suderwick 2 - TSV Weeze 4 5:5 Die Weezer vierte muss in dieser Woche zweimal ran. Zunächst ging es nach Suderwick zum aktuellen tabellendritten. Unsere ersatzgeschwächte Mannschaft lag bereits mit 2:5 hinten, als die Aufholjagd begann. Mit drei deutlichen Erfolgen konnte Weeze doch noch das 5:5 Unentschieden retten. Beste Weezerin war auch diesmal Pia Schlömer, die beide Einzel gewinnen konnte. TSV Weeze 4 - TTC Kranenburg 4 6:4 Weitere drei Punkte für unsere 4. Mannschaft. Beide Teams traten stark ersatzgeschwächt an und lieferten sich einen über weite Strecken ausgeglichenen Kampf. Erst im zweiten Teil der Partie konnten sich die Weezer mit 6:3 den entscheidenden Vorteil verschaffen. Der vierte Zähler für die Gäste konnte den Gesamtsieg unserer Mannschaft nicht mehr gefährden. Danny Winkels gewann seine beiden Einzel und zusammen mit Manuel Pauls auch ein Doppel. die anderen drei Mitspieler waren je einmal erfolgreich.
Jugend: Einen haushohen Sieg landete unsere Jungendmannschaft. Mit 10:0 setzte es die Höchststrafe für den Gegner. Nur im Doppel und im ersten Einzel hatte man Probleme, um jeweils knapp mit 3:2 zu gewinnen. Ansonsten gab es fast nur mehr oder weniger deutliche Siege. A-Schüler: Die A-Schüler konnten in diesem Spitzenspiel des tabellenzweiten gegen den dritten am Donnerstag einen knappen Sieg landen. Die Weezer gingen zwar mit 4:0 in Führung, mussten aber im weiteren Verlauf noch ein wenig um den Sieg zittern. Aber es reichte am Ende zu einem knappen 6:4 Erfolg, der das Team zumindest bis Samstag den 1. Platz bescherte. Jan Franken war mit drei Einzel- und einem Doppelsieg der Garant für den Erfolg. Am Samstag stand für Weeze ein weiteres Spiel zuhause gegen den tabellenvierten Dingden an. Die Partie endete mit einem überraschend klaren 9:1 Erfolg für unsere Mannschaft. Damit hat sich das Team vorläufig auf den 1. Platz gesetzt. B-Schüler: Auch die B-Schüler ließen nichts anbrennen und schafften ebenfalls einen deutlichen 7:3 Erfolg beim tabellenvorletzten WRW Kleve. Emily Josephs und Kevin Skornia waren mit je zwei Einzelsiegen diesmal die besten Weezer. C-Schüler: Auch die C-Schüler haben am Samstag zwei Spiele ausgetragen. Man spielte zunächst gegen Rees-Groin 2 und musste hier eine überraschend hohe 2:8 Niederlage einstecken. Das anschließende Match gegen Rees-Groin 1 ging unentschieden 5:5 aus.
6:4
10:0
9:1
3:7
8:2
5:5