Herzlich willkommen auf der Website der TT-Abteilung des TSV Weeze
Besucher seit 2001
Trainingszeiten Mittwochs: Jugend / Schüler 18:30 - 19:30 Erwachsene ab 19:30 Donnerstags: Anfänger 17:00 - 18:00 Fortgeschrittene 18:00 - 19:00 1. Jugend 19:00 - 19:30 Erwachsene ab 19:30
Spielberichte Spieltag 12.1.2019
Jugend und Schüler
2019 19. Jan 11. Mai 14 Juni 29. Juni 28. Dez
Abt.-Termine Mini-Meist. Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe
Herren Bezirksklasse 1 TTC Kapellen 1 - TSV Weeze 1 3:9 Schlechter Start, dann aber klarer Sieg! So kann man den Spielverlauf in Kurzform beschreiben. Die Weezer ließen sich von den Niederlagen in den beiden ersten Doppeln nicht sonderlich irritieren, denn in der Folge bestimmte man weitgehend das geschehen an den Platten. Ohne den noch verletzten Björn Kujawa angetreten, für den Essmet Mohammad Ali einsprang, ging unsere Mannschaft mit 5:2 in Führung. Erst dann kamen die Gastgeber zu ihren dritten und letzten Erfolg an diesem Abend. Im weiteren Verlauf der Partie ließen die Weezer nichts mehr anbrennen und gewannen alle restlichen Spiele, wobei unser Team zweimal in den 5. Satz gehen musste. Damit stand der deutlich 9:3 Sieg fest und der 3. Tabellenplatz wurde wieder verteidigt. Fünf Weezer Spieler blieben ungeschlagen, dabei haben Michael Sabolcec, Andy Hendricks und Bernd Heimers Heimers je zweimal, Dennis Verbeten und Marcus Demes je einmal gewonnen. Essmet Mohammad Ali musste sich in seinem Einzel gegen Stammsen nach 2:1 Satzführung noch im 5. Satz geschlagen geben. Herren 1. Kreisklasse 2 TTC Geld./Veert 3 - TSV Weeze 2 9:0 Es ist der Weezer Mannschaft hoch anzurechnen, dass sie zu diesem Spiel überhaupt angetreten ist. Von der Stammbesetzung war nur Christian Haynitzsch dabei, die anderen fünf Spieler kamen mit Saki Shanmugaratnam aus der dritten, und die anderen vier aus der 4. Mannschaft bzw. aus der Jugend. So war natürlich in Geldern nichts zu holen. Lediglich Christian Haynitzsch hatte eine realistische Siegchance, als er gegen Schmiemann nach 2:1 Satzführung doch noch im 5. Satz unterlag. Viel mehr war nicht drin in dieser Partie. Herren 2. Kreisklasse 3 TSV Weeze 3 - WRW Kleve 4 3:7 Auch die Weezer 3. Mannschaft konnte nicht in Bestbesetzung antreten, denn mit Saki Shanmugaratnam musste man auf die Nr. 1 verzichten, die in der 2. Mannschaft aushalf. Dadurch rückte Margret Kruse in die ersten vier auf, und sie sorgte im Doppel mit Wolfgang Tiedeck und im Einzel durch einen Sieg gegen Unkrig für zwei drei Weezer Siege. Den dritten Weezer Sieg schaffte Günter Koschnitzki mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen den gleichen Gegner. Es war sicherlich etwas mehr drin, denn zweimal musste sich unser Team erst sehr knapp im 5. Satz geschlagen geben. Herren 3. Kreisklasse 2 GSV Suderwick 2 - TSV Weeze 4 (2:8) verlegt!